„Wolshskaja kommuna“

Begrünung befestigt Freundschaft

Die Vertreter derJugendorganisationen aus Stuttgart (Deutschland) und Stara Sagora (Bulgarien) werden heute an der Begrünung des Territoriums vom Samaraer kindlichen städtischen Klinikkrankenhaus № 1 teilnehmen. Die Aktion wird im Rahmen des russisch-deutsch-bulgarischen Treffens „Alle in die Zukunft“ veranstaltet, das dem 15. Geburtstag der Freundschaft mit den Partnerstädten gewidmet ist.

„Samarskaja gaseta“

Den „stillen Mörder“ zu fangen

Mit dem Terminus „der stille Mörder“ wird erhöhter arterieller Blutdruck bezeichnet. Die Organisatoren der Aktion für seine Neutralisierung in Samara werden städtisches Gesundheitsamt und das Samaraer Zentrum für Medizinprophylaxe.

„Wolshskaja sarja“

Slowenien in Samara

Am 15. Mai fand die Eröffnung des Konsulat von Slowenien in Samara statt, die dem 15. Geburtstag der Partnerschaft der Russischen Föderation und der Republik Slowenien gewidmet ist.