Der Informationskanal «Samara heute»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

Presseschau von Samara — 31.01.2008

„Wolshskaja kommuna“

Etwas billiger

Der Togliattier Autobetrieb AvtoVaz plant ein billigeres Modell auszuarbeiten. Es wird nicht teurer als 170 000 Rubel kosten.

In Samara findet das Forum der Jugendinitiativen statt

In Samara findet das Forum der Jugendinitiativen statt. Das Komitee für Jugendpolitik veranstaltet das zweite Jahr lang den traditionellen Wettbewerb im Rahmen des Forums. Daran werden die Vertreter der gesellschaftlichen Jugendorganisationen und kreativen Vereine teilnehmen. Zur Behandlung des Sachvertändigenrates werden 23 sozial wichtige Projekte dargestellt sein.

Presseschau von Samara — 30.01.2008

„Samarskaja gaseta“

Wolkenkratzer in Samara

Der Leiter des Departaments für Archtektur und Bauwirtschaft Sergej Bachtschew und der Hauptarchtekt von Samara Andrej Smirnow zogen Schlussfolgerungen des Projekts „In der Stadtmitte“ und erzählten von Zukunftsplänen.

Die französischen Staatsbeamten und Offieiere besuchen „ZSKB Progress“

Die Delegation des französischen Nationalen Instituts (IHEDN) wird das Samaraer Forschungs-und Raketenbauzentrum „ZSKB Progress“ besuchen. Das ist eine Verwaltungshochschule, die die Fachleute des höchsten Grades vorbereitet. Das Thema für 2007-2008 ist „Weltraum und seine Aufgaben im XXI. Jahrhundert“.

Presseschau von Samara — 29.01.2008

„Wolshskaja kommuna“

Brot mit dem Geländewagen

Wegen der schweren Witterungsbedingungen hat man in einigen Kreisen des Samaraer Gebiets und Bezirken von Samara Probleme bei der Lieferung der Lebensmittel (meistens Gebäck und Milchprodukte) in die Geschäfte.

1 Mio. Kubikmeter Schnee

Am 23. – 28. Januar wurden über 1 Mio. Kubikmeter Schnee von der Kujbyschewer Eisenbahn weggeräumt und 19 000 km Gleis bereinigt. Die Mitarbeiter der Eisenbahn gaben sich viel Mühe, damit die Eisenbahn kontinuerlich funktionieren würde. Täglich arbeiteten 70 Schneeräumer und 20 000 Mitarbeiter der Magistrale auf den Gleisen.

Das Samaraer Gebiet bekommt die öffentliche Kammer

Am 29. Januar wurde das Gesetz des Samaraer Gebiets von der öffentlichen Kammer verabschiedet. Die öffentliche Kammer hat die Aufgabe, die Sozialpolitik im Samaraer Gebiet zu realisieren, bzw. die Öffentlichkeit zu bilden und sie den Staatsorganen und Gemeindebehörden zu vermitteln.

In Samara eröffnete sich eine neue Synagoge

An der feierlichen Eröffnung nahmen die Juden verschedener Altersstufen trotz Witterungsbedingungen teil. Aus Moskau kam der Rabbiner und aus Israel kamen die Vertreter des Staates.

Presseschau von Samara — 28.01.2008

„Wremja“

Apokalypse überleben

Der Schneesturm, der ins Wolgagebiet in der vorigen Woche kam, legte das Straßennetz vom Samaraer Gebiet lahm und brachte große Verluste.

Wöchentliche Presseschau von Samara — 21-25.01.08

„Wolshskaja kommuna“

Der Minister hat die Samarer gelobt

Am vorvorigen Samstag wurde offiziell die Exposition des Samaraer Gebiets in der Internationalen jährlichen Landwirtschaftsausstellung „Grüne Woche“ präsentiert.

Наши партнеры

Предлагаем приобрести заверточные ножи для упаковочных автоматов FORGROVE, RASCH.