Am Mittwoch um 8:40 entzündete sich und explodierte der nicht festgestellte Stoff auf dem Platz für die Lagerung des Schrottes vom Betrieb „Spezsplpaw“.

Infolge der Explosion wurde ein Angestellte an den Augen und dem rechten Schenkel verletzt und ins Krankenhaus gebracht.