Am 23.Januar findet die Press-Konferenz statt, die der gemeinsamen Ausstellung des Alabin-Heimatkundemuseums und des Kanadischen Museums der Zivilisationen gewidmet sein wird. Diese Konferenz wird in der Bibliothek des Alabin-Museums durchgeführt. Das Thema der Ausstellung ist “Steppenherren: die Alternomaden Russlands und Kanadas”. Auf dieser Exposition werden die Alterkulturen der russischen und der kanadischen Steppengebiete verglichen sein. Es wird die fünftausende Periode der Geschichte umfasst.

Die Besonderheit der Ausstellung besteht darin, dass es Seite an Seite die Exponate ausgestellt sind, die Kulturen der ganz verschiedenen Nomadenvölker charakterisieren: der Nomaden-Indianer der kanadischen Prärien und der Nomaden der russischen Steppen.