Der Informationskanal «Samara heute»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

In WAP/PDA Version

Der Internationale Flughafen „Kurumotsch“ bietet einen neuen Dienst an: Gewinnung der Information uber den Flugzeugverkehr per Taschenpersonalcomputer und Handies, die WAP unterstutzen. Um den Flugplan zu studieren, kann man www.airport.samara.ru/wap klicken und Anfragedaten (Richtung, Ab – und Anflugdatum usw.) eintasten.

Presseschau von Samara — 13.12.2007

Helle Zukunft des Samaraer Zoos

„Lada Ring“

Eisenbahnfahrplan im Handy

Tage des Samaraer Gebiets

„Lada Ring“

Das Samaraer Gebiet bekommt bald die erste Autorennbahn. Gestern verordnete die Samaraer Regierung die Autorennbahn „Lada Ring“ zu bauen.

Eisenbahnfahrplan im Handy

Per Handy kann man bald einen Eisenbahnfahrplan finden, erfahren, ob es Plaetze im Zug gibt und was eine Fahrkarte kostet.

Tage des Samaraer Gebiets

Im naechsten Jahr finden die Tage des Samaraer Gebiets im indischen Staat Karnataka statt.

Helle Zukunft des Samaraer Zoos

In der Internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz, die dem 15. Jahrestag des Samaraer Zoos gewidmet ist, wurde die Zukunft des Zoos heute besprochen. 2 Tage lang werden die Zooleiter Russlands, des nahen und fernen Auslands Erfahrungen zur Tiererhaltung austauschen. Die Fachleute der Samaraer staatlichen Universitaet fuer Architektur und Bauwesen behaupten, der Samaraer Zoo werde in 6 Jahren groeßer als Moskauer Zoo und auf dem 117 Hektar Territorium unterbracht sein.

Blühende Insel

In Samara eröffnete sich die Ausstellung „Winterphantasien im Kurlina-Haus“. Hier werden verschiedene blühende Pflanzen der in-und ausländischen Selektion dargestellt.

„Wolshskaja kommuna“

Grüne gegen Gelbe

Bis Sommer verschwindet Marschrutka aus Samaraer Straßen. Sie wird durch den Bus des großen und mittleren Volumens ersetzt sein. Dabei wird man chinesische und europäische Busse benutzen. Chinesische Busse kosten nur 1,5 Mio. Rubel ( das kleine Volumen) und 3,3 – 4 Mio. Rubel (das große Volumen) , aber werden Jahrzehnte benutzt.

Der Zentrale Tannenbaum wird festgestellt

In dieser Woch wird der Zentrale Tannebaum auf dem Samaraer Kujbyschew-Platz festgestellt sein. Ca. 1000 Tannenbäume aus Region Stawropolskij werden verwendet sein, um den Zentralen Tannenbaum zu sammeln. Der Tannenbaum wird 20 Meter hoch und durch 400 Christbaumschmücke verziert sein. 100 daraus werden von Gewinnern des Samaraer städtischen Wettbewerbs um den besten Christbaumschmuck gebastelt sein.

Presseschau von Samara — 10.12.2007

“Wetschernjaja Samara“

Arzt soll nicht nur wissen, sondern auch können

Auf Grund des Samaraer Kalinin-Krankenhauses wurde das Modell vom Behandlungsraum des Allgemeinarztes geschafft.

Наши партнеры