Der Informationskanal «Samara heute»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

„Lada“ auf französisch

Die Gesellschaft „Rosoboronexport“, die den größten Autokonzern Russlands — „AvtoVaz“ kontrolliert, hat den strategischen Investor des Betriebs bestimmt. Er wird der französische Konzern Renault, der 25% + 1 Aktie bekommen wird. In der sogenannten Ausschreibung nahmen General Motors, FIAT, Volkswagen, Magna und Renault teil.

Wöchentliche Presseschau von Samara — 03-07.12.2007

„Samarskoje obosrenije“

Satellittenrundfunk wurde gestartet

Ab dem 3. Dezember funktioniert der „Gubernskij kanal“ ( Gouverneurkanal) im Samaraer Gebiet. Das Projekt der Digitalsatellitenrundfunks, an dem man im Samaraer Gebiet seit 2004 arbeitet, wurde verwirkicht.

Bilder der Woche — 03-07.12.2007

Bilder der Woche 09.12.2007

Märchenhafter Gast in Samara

Am 3. Oktober besuchte Vater Frost aus Welikij Ustjug Samara. Vater Frost fuhr in die Schule № 41. Er sprach mit Kindern und überreichte ihnen Geschenke. Dann ging er in die Kinderbildergalerie. Dort war er von 40 Kindern-Laureaten der internationalen, Gebiets-und Stadtwettbewerbe mit Ungeduld erwartet.

Presseschau von Samara — 07.12.2007

„Wolshskaja kommuna“

Oxford – Samara

75 Studenten der Samaraer Staatlichen Universität wurden Stipendiaten des Fonds „Oxford – Samara“.

Auf dem Hauptplatz Schlittschuh laufen

Am 7. Dezember wurde die Eisbahn auf dem Kujbyschew-Platz veranstaltet. Ihre Gesamtfläche ist 3600 qw. km.

Schiffahrtsperiode ist zu Ende

Am 7. Dezember ist die Schiffahrtsperiode auf der Wolga zu Ende. Nach dem Zufireren des Flusses werden Luftkissenboote bis Dorf Roshdestwenno zirkulieren.

Um 43 % steigerten Haushaltsaufkommen

Für 9 Monate der Samaraer Verwaltung mit Viktor Tarchow steigerten die Haushaltsaufkommen um 43 % im Vergleich zum analogen Zeitraum des vorigen Jahres. Das beträgt 160 000 000 000 Rubel. Nach Angaben der Wirtschaftswissenschaftler ermögliche die Aufkommensteigerung die positive Prognose der wirtschaftlichen Entwicklung 2008.

Zentrum der Satelliteninformation in Samara

Der Zusammenbau des Antennekomplexes für das Zentrum der Satelliteninformation, das im Samaraer staatlichen Forschungs-und Raketenbauzentrum „ZSKB Progress“ gebildet wird, ist zu Ende. Die Satelliteninformation ist für ökologische Monitoring, nature management, effektive Führung der Landwirtschaft, Vorbeugung und operative Entfernung der außerordentlichen Situationen und andere Aufgaben nützlich.

Presseschau von Samara — 05.12.2007

„Wolshskaja kommuna“

Verlockungen sind überall

Welche Neujahrsveranstaltungen erwarten den Bewohner des Samaraer Gebiets? Eine Antwort auf diese Frage kann man im Artikel der WK finden.

Station „Alabinskaja“ – Projekt-2009

Vor kurzem wurde der Bauschluss der U-Bahnstation „Rossijskaja“ und Aufbau der Station „Alabinskaja“ der Gegenstand der Auktion. Gesiegt hat die Gesellschaft „Wolgatransstroj-Metro“. Der staatliche Vetrag wurde über 627 529 800 Rubel geschlossen. Der Auftragnehmer verpflchtet sich den Antrag im Laufe von 18 Nonaten zu erfüllen, d.h. die Station „Alabinskaja“ soll bis Juni 2009 gebaut sein.

Наши партнеры