„Wolshskaja kommuna“

„Nissan“ in der Zukunft

Als Partner werde bald der Togliattier Autobetrieb AvtoVaz den französichen Nissan bekommen. Das hat der kaufmännische Direktor der französischen Gesellschaft Patrik Blen erklärt, als er über Perspektiven für „Renault“ 2008 gesprochen hat.

„Argumenten und Fakten“ (der regionale Teil)

Eisbahn auf der Ufertraße

Auf der Samaraer Uferstraße eröffnete sich eine kostenlose Eisbahn. Die 250-Meter-Eisbahn wird die Abhänge Perwomajskij und Polewoj verbinden.

„Wolshskaja kommuna“

Nach Moskau! Nach Moskau!

Zwischen Samara und Moskau begann der neue Zug 7/8 zu verkehren.

„Samarskije Iswestija“

Projekt

Die Stadt im Samaraer Gebiet Pochwistnewo plant ein touristisches Zentrum zu sein. Man begann in Pochwistnewo den Komplex zu bauen, der Touristen, Jäger, Ausflüger und Liebhaber der Volkskunst anziehen kann.

„Samarskije Iswestija“

Frost tritt zurück

Das gefrorene Samaraer Gebiet wartet auf die Temperatursteigerung. Nach den Wettervorhersagen wird es wärmer in der 2. Hälfte des Januars.