Das Ministerium für Verkehrswesen, Verbindung und Autostraßen des Samaraer Gebiets beaufrug dem Internationalen Flughafen „Kurumotsch“ und den Fachleuten der Kujbyschewer Eisenbahn ein neues regionales Projekt auszuarbeiten.

Sie sollen die Möglichkeit betrachten, die Zone der Registrierung von Passagieren zu schaffen und den Eisenbahnfahrplan der Vorortbahnen „Samara – Flughafen“ mit der Berücksichtigung von Flugplänen auszuarbeiten. Die Realisierung des Projekts kann den Passagieren, die in Samara mit der Eisenbahn ankommen und die weitere Reise mit dem Flugzeug planen, die Registrierung von Flugkarten, Gepäckregelung am Bahnhof und Reise mir der Vorortbahn in den Flughafen ermöglichen. Die Reise wird nicht mehr als eine Stunde verlangen. Die Reisenden, die in Samara mit dem Flugzeug ankommen, können auch den Bahnhof ganz schnell errreichen.