Vor kurzem wurde der Bauschluss der U-Bahnstation „Rossijskaja“ und Aufbau der Station „Alabinskaja“ der Gegenstand der Auktion. Gesiegt hat die Gesellschaft „Wolgatransstroj-Metro“. Der staatliche Vetrag wurde über 627 529 800 Rubel geschlossen. Der Auftragnehmer verpflchtet sich den Antrag im Laufe von 18 Nonaten zu erfüllen, d.h. die Station „Alabinskaja“ soll bis Juni 2009 gebaut sein.