Das Erscheinen der Wähler in den Wahlen am 2. Dezember im Samaraer Gebiet ist eines der niedrigsten unter Regionen Russlands (52, 06%). „Einiges Russland“ ist an der Spitze (56, 04 %), dann folgt KPRF (Kommunistische Partei der Russischen Föderation) (16, 92%), den 3. Platz belegt LDPR (Liberal-Demokratische Partei Russlands). Gerechtiges Russland bekam 9, 06 %.