Am 13. November eröffnet sich die Ausstellung „Märchen der Völker der Welt“ im Peter-Alabin-Museum. 27 Figuren in Naturalgröße, in Bewegung, auf dem Hintergrund der Landschaftsgemälde, der Theaterbeleuchtung, der Märchenbühnenbilder. In der Ausstellung sind handelnde Personen von Märchen „Abenteuer von Buratino“, „Repka“, „Aschenputtel“, „Morosko“, „Rotkäppchen“, „Pu der Bär“, „Der graubraune Ross“ dargestellt.