„Wolshskaja kommuna“

Rekord der landwirtschaftlichen Ausstellung

Heute eröffnet sich die X. landwirtschaftliche Gebietsausstellung in der Siedlung Ust-Kinelskij. Das ist eines der größten landwirtschaftlichen Foren des Wolgagebiets. In diesem Jahr wartet man auf ca. 200 Teilnehmer, die mehr als 20 Regionen Russlands und Betriebe vom nahen und fernen Ausland vertreten.

„Wolshskaja kommuna“

Denken, damit es sich nicht wiederholt

Heute findet der runde Tisch zum Thema „Repressalien der USSR-Völker: Denken, damit es sich nicht wiederholt“ im Togliattier Zentrum der Nationalkulturen statt. Er ist dem Gedächtnistag von Opfern der politischen Repressalien gewidmet. Nach dem runden Tisch wird die Aktion „Gedächtnis“ veranstaltet– Zug mit der Blumenniederlegung an der Gedenkstätte zu Ehren von Opfern der politischen Repressalien „Trauerengel“ im Zentralpark.