„Lokomotiv“ – „Krylja Sowjetow“ 5:2 (0:2)

Das Spiel verlief am Samstag (30.06.07) in Moskau auf dem Stadium „Lokomotiv“. Nach dem Spiel trugen die Vertreter des Samaraer Clubs die Klage auf den Richter aus Sochi Gontschar ins Protokoll hinein. Die Ansprüche bestehen darin, dass der Schiedsrichter einen Elfmeter ins Tor der Samaraer Mannschaft unbegründet vorschrieb.

Nach der ersten Halbzeit führten die Samaraer zwei Treffer. Am Anfang der zweiten Halbzeit erreichte der Ball das Tor von Samaraer. Auf der 63. Minute der Schiedsrichter setzte den Elfmeter für das Spiel mit der Hand von Sytschev an. Danach kamen die Fußballer aus „Lokomotiv“ zuvor und schossen bis zum Ende noch zwei Tore.