GmbH „AutoVAZ“ (Togliatti) fängt ab Juli mit dem Ablass des Autos „Lada Kalina“ in drei Komplettierungen an – „Standard“, „Norm“ und „Luxus“.

Bisher wurden alle Autos nur in einer Komplettierung „Norm“ hergestellt.

Schon im Juli ist geplant, 200 Hatchbacks “Lada Kalina” und 300 Sedans in der Komplettierung “Standard” zu produzieren. Von der „Norm“ unterscheiden sich diese Versionen durch Fehlen des elektrischen Verstärkers der Steuerung, Kunstleder des Sitzbezugs, auch durch Fehlen einiger Details im Interieur.