Preis für den Platz unter der Sonne

Gründung eines bezahlten Strandes in Samara kann protestiert werden.

Nach der Initiative des Unterhaltungszentrums KIN.UP wurde am Samstag der erste bezahlte Strand in Samara eröffnet. Das Territorium, das jetzt mit dem Strand belegt ist, wurde von der Stadtadministration verpachtet. Inzwischen bezweifeln die Experten die Rechtmäßigkeit der Gründung dieses bezahlten Strandes.

„Wremja“

Feiertag des Zirkus

In Samara fing Jubiläumsfest an.

Am letzten Freitag fand in Samaraer staatlichen Zirkus der erste Abend aus der ganzen Reihe feierlichen Veranstaltungen statt. Sie sind dem hundertsten Jubiläum des Zirkus in Samara gewidmet. Die Veranstaltung bekam den Titel „Bal der Mäzene“. Das Geld, das während des Bals gesammelt wurde, wird für die Renovierung und Restaurierung des Gebäudes verbraucht werden.

„Kommersant“

„AutoVAZ“ wird seine Dealer „adoptieren“

Auf dem Autowerk wird der Plan der Reorganisation des Vertriebsnetzes des „AutoVAZes“ besprochen. Es wird die Möglichkeit der Vereinbarung aller Tochterstruktur unter einer Gesellschaft diskutiert. Laut der Meinung der Fabrikregierung das kann die Steuerbarkeit des Servicevertriebsnetzes erhöhen. Außerdem ist die Regierung bereit, die Teile im Autohandel bei den unabhängigen Dealer zu kaufen. Dealer meinen, dass das Autowerk eine schwergelenkte Struktur als Ergebnis bekomme. Die Analytiker aber schätzen diesen Tritt als erzwungen.