Beim Treffen des Präsidenten der Russischen Föderation W. Putin und des Gouverneurs des Samaraer Gebiets K. Titow, das am 18. Mai 2007 stattfand, wurden die wichtigsten Probleme der wirtschaftlichen Entwicklung des Gebiets besprochen. K. Titow betonte die Erfolge der Samaraer Industrie, bzw. die Erzeugung des Flugzeuges AN-140, bat um die Beihilfe bei der Vertagung des Wettbewerbs zur Erzeugung der Rakete der erhöhten Ladefähigkeit „Rus“ ab 2012 für dieses Jahr. Die Samaraer Betriebe können im Fall des Sieges den großen Regierungsauftrag in der nächsten Zeit bekommen.