„AvtoVAZ“ und „GAZ“ können sich vereinigen Nach der Aktienbeteiligung von „AvtoVAZ“ der Holding „Russische Autos“, die „GAZ“ besitzt, können sich der Togliattier Betrieb „AvtoVAZ“ und „das Gorkower Kraftwagenwerk“ vereinigen.

Das Samaraer Antidrogenprogramm belegte den 1. Platz in Russland Am 24. April fand in Moskau die feierliche Auszeichnungszeremonie für Sieger im Wettbewerb statt, der vom Bundesdienst für Drogenumlaufskontrolle veranstaltet wurde. Das Samaraer Antidrogenprogramm–2006 belegte nach den Ergebnissen der Realisierung den 1. Platz unter analogischen Programmen von anderen Subjekten der Russischen Föderation. Die Samaraer Proletarier vereinigten sich am Ersten Mai Die Maifeier fand auf dem Kujbyschew-Platz statt, auf dem die Sowjetische Macht im Jahre 1917 ausgeruft wurde. Die Samarer gingen mit Liedern und Ausrufen wie in den vorigen Zeiten. Trotzdem ist die politische Aktivität der Samaraer Bevölkerung niedriger als z. B. in Ekaterinburg oder Nishnij Nowgorod. Im Samaraer Kunstmuseum eröffnete sich die Ausstellung „Gaben des XXI. Jahrhunderts“ Im Samaraer Kunstmuseum eröffnete sich am 4. Mai die Ausstellung „Gaben des XXI. Jahrhunderts“. Die Ausstellung ist dem 70. Geburtstag des Samaraer Kunstmuseums gewidmet. Hier sind über 40 Werke dargestellt, die vom Anfang des XX. bis zum Anfang des XXI. Jahrhunderts geschaffen sind. In Samara startete das Internationale Turnier im Reigenschwimmen In Samara startete das Internationale Turnier im Reigenschwimmen „Wolga-Prinzessin“. Der Wettbewerb findet zum 7. Mal statt und daran nehmen 80 Sportlerinnen aus Russland, Belorussland, Serbien und Ägypten teil. Samara wird von 12 Sportlerinnen präsentiert.