Am Anfang des vorigen Jahrhunderts wurde für wohlhabende Damen und Herren das Zirkus-Theater „Olimp“ gebaut. Heute ist es eines der ältesten in Russland. Hier traten Sobinow und Schaljapin auf, die berühmtesten Artisten von Paris und London unterhielten junge Zuschauer.

Im Jubiläumjahr bereitet der Samaraer Zirkus viele Überraschungen vor. Die Samaraer Zirkusartisten wollen im Sommer das Chapiteau im Strukowskij Garten aufstellen, am Ort, wo der Sommerzirkus vor 100 Jahren war. Im September wird Samara die internationale Zirkushauptstadt. Im Samaraer Zirkus, in der Philharmonie und auf dem Kujbyschew-Platz werden die Galakonzerte der weltberühmten Truppen stattfinden.