Am 2. April findet im Theater „Poisk“ die Stadtfeier „Die Völkerfreundschaft macht Samara stark!“ statt, die dem Internationallen Tag der Völkereinigung gewidmet ist. Im Programm der Feier stehen: der poetische Wettbewerb des Gedichtvortragens in den Muttersprachen, die Präsentation der nationalen Trachten und das Tteffen mit den Funktionären des Museums „Russkaja Gorniza“ („Russische Stube“).