Am 21. März fand im städtlichen KinderklinikKrankenhaus № 1 das Treffen des Präsidenten der gesellschaftlichen Organisation in der Partnerstadt Stuttgart „Kreis der Unterstützung der Kinder, die an Krebs leiden“ Herrn Dr. Baatz und der Vertretter von der Stadtverwaltung und den Massenmedien statt.

Beim Treffen wurden folgende Fragen besprochen:

  • Die Unterstützung der Mütter, die sich um krebskranke Kinder kümmern.
  • Das Problem der krebskranken Kinder in Deutschland.
  • Die Fahrt zum Kurort und zurück
  • Der Bau des sozialen Hotels
  • Die Ausstattung der Krebsabteilung
  • Die Verhältnisse der Eltern und des Bedinungspersonals.

Die Teilnehemer der Veranstaltung wollen weiter zusammenarbeiten. Jetzt wird die Frage über die Finanzierung der neuen diagnostischen Ausrüstung für das städtliche KinderklinikKrankenhaus № 1 beschlossen.