Es wurde festgestellt, dass das Triebwerk des in Samara abgestürzten Flugzeuges TU-134 bis zur Flugzeugszerstörung funktionierten. Während der Zerstörung war das Flugzeug in der Landungsposition. In der Luft zerstörte das Flugzeug und brannte nicht.

Die Kommission entziffert jetzt das Gespräch der Menschen bei der Besetzung während der Katastrophe.