Am 16. März wird Samara vom Verkehrsminister Russlands Igor Lewitin besucht. Zuerst wird er an der Beratung mit K. Titow teilnehmen. Da werden die Fragen der Entwicklung des Verkehrssystems im Samaraer Gebiet und der Vorbereitung des Treffens Russland — die Europäische Union besprochen werden.

Dann wird der Minister die Samaraer Binnenfachschule besuchen, und weiter den Binnenhafen und den Flughafen „Kurumotsch“ besichtigen,   seine Bereitschaft zum Empfang der ehrenvollen Gäste prüfen.