Samarskije izwestija

Die Lehre der „Grünen Woche“

Die Samaraer Delegation kam aus Berlin zurück,wo sie an der Ausstellung für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau „Grüne Woche Berlin“ teilgenommen hatte. Die Teilnehmer aus Samara brachten die neuen Verträge, Diplome und aussichtsreiche Pläne mit.

Grüne Woche Berlin ist eine der ältesten und angesehensten Ausstellungen Europas. In diesem Jahr nahmen die Vertreter von 53 Länder daran teil. Die Exposition wurde schon das 72. Mal durchgeführt. Die russische Delegation kommt das 13.Mal nach Berlin, um an der Ausstellung Anteil zu nehmen. Die Delegation aus Samara nimmt das 3. Mal daran teil. Die 31 Landwirtschaftsbetriebe vertraten das Samaraer Gebiet.

Kommersant (der regionale Teil)

«Kurumotsch» bekommt die neue Auslaufbahn

In dieser Woche wird der Vertrag zwischen dem Internationalen Flughafen «Kurumotsch» und dem FGUP «Aeroportprojekt» geschlossen. Das «Aeroportprojekt» wird das Projek der Rekonstruktion und der Modernisierung des Samaraer Flughafens für die nächsten fünf Monate ausarbeiten. Die Auslaufbahn braucht die Renovierung in erster Linie.

Wolschskaja kommuna

Das regionale energetische Forum

Im Samaraer Ausstellungszentrum „Expo-Wolga“ ist die XIII. Internationale Spezialausstellung „Energetika“ eröffnet.

Samara – Obersdorf

Im Samaraer Sportpalast fand die Junioreneiskunstlaufmeisterschaft Russlands statt. Rund 100 junge Sportler und Sportlerinnen nahmen daran teil. Die Sieger des Wettkampfes werden am Ende von Februar nach deutsches Oberdorf fahren, um da schon an der Weltmeisterschaft beteiligt zu sein.

Rossijskaja gazeta (der regionale Teil)

Schwarzes Schaf

Der Fall mit den kranken Schafen aus dem Samaraer Gebiet bekommt neue sensationelle Einzelheiten. Es kann sein, dass die Schafe keine Bruzellose hatten.