Anastasija Pawljutschenkowa belegte den ersten Platz im Juniorenturnier bei der offenen Tennismeisterschaft Australiens.

Im Finale «Australian Open» besiegte sie die Amerikanerin Madison Brangl. In der forigen Saison war Anastasija schon einmal die erste unter den Junioren, als sie zum Siegerin in demselben Tennisturnier Australiens geworden war.

Die junge Sportlerin begann mit 5 Jahren Tennis spielen. Mit 15 gewann sie fast alle möglichen Preise und Auszeichnungen. Die Samaraer Tennisstar wird schon als die junge Nachfolgerin von Marija Scharapowa genannt.