Der Informationskanal «Samara heute»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

Neue Ausstellung im Samaraer Kunstmuseum

Am. 12. Februar wurde die neue Ausstellung «Das Kunstleben von dem alten Samara» im Samaraer Kunstmuseum eröffnet.

Samaraer Eiskunstläufer werden für die ersten Medaillen kämpfen

Die Eiskunstlaufmeisterschaft Russlands unter den Teenagers wird im Sportpalast «Jubilejnyj» in Sankt Petersburg vom 14. bis zum 17. Februar stattfinden, meldete der Präsident für Eiskunstlaufföderation Alexandr Komolow.

Presseschau von Samara — 12.02.2007

Samarskije iswestija

Sicherheiten für Veteranen, Lehrer und Studenten

Gestern fand die Sitzung der Gebietsregierung statt. Es wurden 15 fragen besprochen. Als Hauptthemen traten die lebenswichtigen Fragen.

Im Samaraer Gebiet wird die Klimaveränderung untersucht

Im Samaraer Gebiet wird die Einwirkung der Klimaveränderung auf das Ökosystem des Wolgabassins untersucht werden. Bald findet die praktischwissenschaftliche Konferenz statt, die dieser Frage gewidmet wird. Daran werden die Wissenschaftler aus Russland und England teilnehmen. Während der Konferenz bekommen die Gelehrten Möglichkeit die Erfahrungen auszutauschen.

Der Internationale Flughafen „Kurumotsch“ nahm am VII. Internationalen Salon der Innovationen und Invastitionen in Moskau teil

Der Internationale Flughafen „Kurumotsch“ nahm am VII. Internationalen Salon der Innovationen und Investitionen in Moskau als einer der Vertreter des Samaraer Gebietes teil. Die Ausstellung fand vom 5. bis zum 8. Februar 2007 im Allrussuschen Ausstellungszentrum statt. Sie ist eine der größten Leistungsschauen von russuschen und auslandischen technologischen Innovationen.

Wochentliche Presseschau — 05.02-11.02.2007

Samarskije izwestija

Die Lehre der „Grünen Woche“

Die Samaraer Delegation kam aus Berlin zurück,wo sie an der Ausstellung für Ernährungswirtschaft, Landwirtschaft und Gartenbau „Grüne Woche Berlin“ teilgenommen hatte. Die Teilnehmer aus Samara brachten die neuen Verträge, Diplome und aussichtsreiche Pläne mit.

Grüne Woche Berlin ist eine der ältesten und angesehensten Ausstellungen Europas. In diesem Jahr nahmen die Vertreter von 53 Länder daran teil. Die Exposition wurde schon das 72. Mal durchgeführt. Die russische Delegation kommt das 13.Mal nach Berlin, um an der Ausstellung Anteil zu nehmen. Die Delegation aus Samara nimmt das 3. Mal daran teil. Die 31 Landwirtschaftsbetriebe vertraten das Samaraer Gebiet.

Bilder der Woche — 05.02-11.02.2007

Bilder der Woche 11.02.2007

Wissenschaft als Triebkraft von der Wolga-Region

Am 8. Februar ist der Wissenschaftstag in Russland. Kein Zweifel, dass Samaraer Wissenschaftler nach wie vor eine große Rolle in den medizinischen Forschungen, im Raketenbau und in den Weltraumtechnologien spielen. Die wechselseitige Beziehungen zwischen diesen wissenschaftlichen Richtungen blieben eine lange Zeit für geheim erklärt.

Schon in den 70-80 Jahren des XX. Jhs. Die Wissenschaftler des Samaraer Konstruktionsbüros begannen mit den Ophthalmologen – den Nachfolgern von Tichon Eroschewskij — die Zusammenarbeit an den Lasersystemen für die Weltraum- und Flugnavigation. In den letzten Jahren wurden diese Forschungen fortgesetzt.

2006 ist durch die hervorragende Entdeckung von dem Samaraer Ophthalmologen Professor Andrej Zolotarjow gekennzeichnet. Sie ist mit dem Augenstruktur und Augenarbeit verbunden und kann als Folge die Menschheit von Brillen befreien.

Deshalb kann man sicher behaupten, dass Samara heute nicht nur die „Raumstadt“, sondern die „ophthalmologische Hauptstadt“ der Wolga-Region ist.

Presseschau von Samara — 09.02.2007

Wolschskaja kommuna

Das regionale energetische Forum

Im Samaraer Ausstellungszentrum „Expo-Wolga“ ist die XIII. Internationale Spezialausstellung „Energetika“ eröffnet.

Schwarze Energie und schwarze Materie des Weltraums

Der von den Samaraer Wissentschaftlern ausgearbeitete Satellit „Resurs-DK1“ ist heutzutage der einzige russische Sputnik, der während seines Fluges ein besonderes wissenschaftliches Programm durchführt. Das im „ZSKB Progress“ geschaffene Raumgerät ist für die Fernsondierung der Erde geeignet. Es ist in die Umlaufbahn um die Erde am 15. Juni des vorigen Jahres mit der Samaraer Trägerrakete „Sojus“ gebracht. Im Moment hat das Satellit schon 7 Mio qkm Erdfläche fotografiert.

Die Samaraer Kunstläufer nehmen an der Meisterschaft Russlands teil

Am 10-11. Februar findet die Synchroneiskunstlaufmeisterschaft Russlands in Gubkin (das Belgorod Gebiet) statt. Diese ziemlich junge Sportart wird bald ins Programm der Olympischen Spielen eingeschlossen werden. Am Wettkampf werden die Mannschaften aus verschiedenen Städten Russlands teilnehmen: aus Moskau, Sankt-Petersburg, Togliatti, Kasan, Lipetsk, Tscheljabinsk.

Наши партнеры