Der Informationskanal «Samara heute»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

Wochentliche Presseschau von Samara -11. 12. 07.

Der zweite Bauabschnitt

In Togliatti eroffnete sich die Moschee (der zweite Bauabschnitt). An der Eroffnungszeremonie nahmen geistliche Leiter von Moslemen Russlands teil. Im dreistockigen Gebaude liegen kleine Hallen und Klassenraume fur das Koranstudieren.

„Wolshskaja kommuna“

Bilder der Woche — 10. 12. 07.

Bilder der Woche 15.12.2007

„Lada“ auf franzosisch

Der Zentrale Tannenbaum wurde festgestellt

Rekonstruktion der altesten Samaraer Synagoge

Helle Zukunft des Samaraer Zoos

In WAP/PDA Version

In WAP/PDA Version

Bilder der Woche 14.12.2007

Der Internationale Flughafen „Kurumotsch“ bietet einen neuen Dienst an: Gewinnung der Information uber den Flugzeugverkehr per Taschenpersonalcomputer und Handies, die WAP unterstutzen. Um den Flugplan zu studieren, kann man www.airport.samara.ru/wap klicken und Anfragedaten (Richtung, Ab – und Anflugdatum usw.) eintasten.

Helle Zukunft des Samaraer Zoos

Bilder der Woche 14.12.2007

In der Internationalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz, die dem 15. Jahrestag des Samaraer Zoos gewidmet ist, wurde die Zukunft des Zoos besprochen. 2 Tage lang tauschten die Zooleiter Russlands, des nahen und fernen Auslands Erfahrungen zur Tiererhaltung aus. Die Fachleute der Samaraer staatlichen Universitaet fuer Architektur und Bauwesen behaupten, der Samaraer Zoo werde in 6 Jahren groeßer als Moskauer Zoo und auf dem 117 Hektar Territorium unterbracht sein. Man plant dort auch das Museum der ausgestorbenen Tiere, Panoramahaus, Ausstellng der Unterwasserwelt zu veranstalten.

Rekonstruktion der ältesten Samaraer Synagoge

Bilder der Woche 14.12.2007

Am vorigen Montag begann die Rekonstruktion der Synagoge in Samara und ist in 2 Tagen zu Ende. Im nächsten Fest Hanuka werden die Juden die Synagoge einweihen, die eine der größten in Europa ist. Nach der Rekonstruktion werden sich das Gebetstätte und das Gemeindezentrum in der Synagoge eröffnen.

Der Zentrale Tannenbaum wurde festgestellt

Bilder der Woche 14.12.2007

In der vorigen Woche wurde der Zentrale Tannebaum auf dem Samaraer Kujbyschew-Platz festgestellt. Ca. 1000 Tannenbäume aus Region Stawropolskij wurden verwendet, um den Zentralen Tannenbaum zu sammeln. Der Tannenbaum ist 20 Meter hoch und durch 400 Christbaumschmücke verziert. 100 daraus waren von Gewinnern des Samaraer städtischen Wettbewerbs um den besten Christbaumschmuck gebastelt.

„Lada“ auf französisch

Bilder der Woche 14.12.2007

Die Gesellschaft „Rosoboronexport“, die den größten Autokonzern Russlands — „AvtoVaz“ kontrolliert, hat den strategischen Investor des Betriebs bestimmt. Er wird der französische Konzern Renault, der 25% + 1 Aktie bekommen wird. In der sogenannten Ausschreibung nahmen General Motors, FIAT, Volkswagen, Magna und Renault teil.

Wohltatigkeitsmarkt

Der Internationale wohltatige Weihnachtsmarkt findet an diesem Sonntag im Samaraer Hotel „Holiday Inn“ statt. Die Mitglieder der Samaraer Gemeinde fur Auslander stellen Weihnachtsbasteleien und Speisen dar, die in ihren Landern traditionell sind. Etwa 200 Samaraer Schuler werden am Weihnachtskonzert teilnehmen.

Tag der ugro-finnischen Volker

Am Samstag findet das Festival „Tag der ugro-finnischen Volker“ in Togliatti statt. Im Palast des Kinder-und Jugendschaffens sammeln sich nationale kreative Bands aus 10 Kreisen des Samaraer Gebiets und der Republik Mordowien.

Mikroben-Kosmonauten

Sputnik „Foton-M“, der im Samaraer Forschungs-und Raketenbauzentrum „ZSKB-Progress“ gebaut wurde, half den Wissenschaftlern die Frage beanworten, ob das Leben auf der Erde dank Meteoritem entstehen konnte. An den Raumschiffrumpf befestigte man Stucke Ablagerungsgestein mit Kleinlebewesen.

Наши партнеры