Der Informationskanal "Samara heute" - Лента новостей «Самара Сегодня»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

Der Togliattier Karateka Alexander Gerunow wurde der Europameister

Der Togliattier Karateka Alexander Gerunow hat in der Karate Europameisterschaft, die in der Hauptstadt der Slowakei Bratislava am 7. Mai stattgefunden hat, besiegt.

Das Samaraer Raumschiff hat 10 Mio.km der Erdoberfläche fotografiert

Das Samaraer Raumschiff der Fernecholotung „Ressource-DK1“, das vom Kosmodrom „Baikonur“ am 15. Jini 2006 gestartet worden war, fotografierte 10 Mio.km der Erdoberfläche. Die Aufnahmen sind von hoher Qualität. Das 7-Tonnen-Raumschiff „Dmitrij Koslow“ wird noch im Laufe von 3 Jahren von der Höhe 650 km die Erdeoberfläche scannen.

Im Samaraer Wald ist das Geheimfach mit Waffen entdeckt

Dem Samaraer Depot „Dubki“ gegenüber hat die Kriminalmiliz das Geheimfach mit Waffen entdeckt: ist das der Friedhof der Waffenraritäten oder das Waffenlager? Es gibt hier fast moderne Munition (z. B. Granaten und Zünder vom Jahrgang 1981) und Raritäten („Beretta“ vom Anfang des Großen Vaterländischen Krieges).

Ab dem 10. Mai bis zum 12. Juni findet in Samara das regionale Festival „Der Französische Frühling“ statt

Ab dem 10.Mai bis zum 12. Juni findet in Samara das regionale Festival „Der Französische Frühling“ statt. Es wird bei der Unterstützung der französischen Botschaft in Russland veranstaltet. Im Rahmen des Festivals findet am 1. Juni die Straßenvorstellung statt: „Metschta Erbera“ vom Theater „Kidam Inkognito“ (Les Quidams). 5 Personen mit leuchtenden Köpfen, auf Stelzen, den Lebewesen von anderem Planeten ähnlich, sind die Helden der Vorstellung.

Presseschau von Samara — 08.05.2007

„Samarskije Iswestija“

Der neue Blick auf die russische Klassik

Im Laufe von 7 Tagen wurden auf verschiedenen Stadtplätzen etwa 2 Dutzende Aufführungen inszeniert. Die Zeitung „Samarskije Iswestija“ erzählt über die Aufführungen, die in Rahmen der „Wolga-Spielzeiten“ inszeniert wurden.

In Nowokujbyschewsk wurde zur Siegesfeier das von Vandalen zerstörte Denkmal restauriert

Am 7. Mai wurde in Nowokujbyschewsk in der „Weltallee“ feierlich das Denkmal eröffnet, das von dem Nowokujbyschewsker Heizwerk-2 restauriert und dem 60. Jahrestag des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg gewidmet ist.

Ab dem 14. Mai bis zum 14. Juni findet im Samaraer Gebiet das Festival der altertümlichen Musik "Early music" statt

Ab dem 14. Mai bis zum 14. Juni findet in Samara, Togliatti und Nowokujbyschewsk das Festival der altertümlichen Musik»Early music» statt.

Presseschau von Samara — 05,07.05.2007

„Wedomosti“ (der regionale Teil)

Die Samaraer Stadtverwaltung hat das Eigentum behauptet

Die Samaraer Stadtverwaltung gewann 22 Objekte des Kommunaleigentums zurück, die im Jahre 2006 von der ehemaligen Verwaltung ins Anstaltskapital der privaten Gesellschaften übergeben wurde.

Das Milchkombinat „Sysranmoloko“ wird sich nur in der Produktion von Hartkäsen spezialisieren

Ende 2008 plant das Milchkombinat „Sysranmoloko“die Produktionskapazität um das 3,5-fache zu steigern. Dann kann der Betrieb der größte Hartkäseproduzent im Wolga-Gebiet werden.

Am 10. Mai eröffnet sich in Samara die Ausstellung „Poesie der rusischen Malerei“

Am 10. Mai eröffnet sich in der Samaraer Galerie „Babylon“ die Ausstellung von Anwar Batarschin und Olga Batarschina „Poesie der russischen Malerei“. Die Maler sind die Vertreter des russischen klassischen Realismus. Ihre Bilder sind in Privatsammlungen von Frankreich, Italien, der USA und Deutschland.