Der Informationskanal "Samara heute" - Лента новостей «Самара Сегодня»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

Am 16. August findet das Blumenfestival in Samara statt

Am 16. August findet das Blumenfestival im Samaraer Strukowskij Garten statt. Am Festival nehmen mehr als 50 Betriebe, Firmen, Vereinigungen der Blumenzüchter und Privatunternehmer von Samara, Togliatti, Shiguljowsk, Dörfern Nowyj Bujan und Borskoje teil.

Presseschau von Samara — 14.08.2007

„Samarskije Iswestija“

Ausgrabungen „alterten“ Sysran

Die Untersuchungen brachten die Archäologen zu sensationellen Schlussfolgerungen. Jetzt denken die Historiker an die Berichtigung des Entstehungsdatums der drittgrößten Stadt vom Samaraer Gebiet.

Die Internationale Logistikkonferenz wird der Entwicklung von der Verkehrsinfrastruktur des Samaraer Gebiets gewidmet sein

Am 15. August findet in Samara die Pressekonferenz vom Minister für Verkehrswesen, Verbindung und Autostraßen des Samaraer Gebiets Boris Wassiljewitsch Ardalin statt. Die Konferenz wird der Durchführung der Internationalen Logistikkonferenz gewidmet sein.

Morgen nimmt K. Titow an der Sitzung des Nationalen Antiterrorkomitees in Moskau teil

Morgen nimmt der Gouverneur des Samaraer Gebiets K. Titow an der Sitzung des Nationalen Antiterrorkomitees in Moskau teil. Dort hält er den Vortrag zum Thema „Über die Lage und Maßnahmen zur Fortbildung der Zusammenarbeit von Gebietsbehörden der Bundesbehörden vollziehender Gewalt, Exekutivbehörden, Gemeindebehörden im Samaraer Gebiet beim Wiederstand gegen Terrorismus“.

Presseschau von Samara — 13.08.2007

„Samarskije iswestija“

Um Licht in der Seele zu haben

Die Samarer können ihre „Wegauswahl“ treffen. Am 24. August beginnt in Samara das 2. russische Art-Festival „Lichtfest“ (Prasdnik sweta).

Wöchentliche Presseschau von Samara — 06-10.08.2007

„Wolshskaja kommuna“

Leben – kurz, Kunst – lange, Natur – ewig

Am 5. August sammelte das Samaraer Kunstmuseum zum 14. Mal Gäste in Schirjaewo zu Repins Feier. Diesmal vollendete das Fest die dreitägige allrussische wissenschaftlich-praktische Konferenz „Kunsterbe Russlands. Zum 110.-jährigen Jübiläum der Kollektion und zum 70.-jährigen Jübiläum des Samaraer Kunstmuseums“.

Bilder der Woche — 06-10.08.2007

Bilder der Woche 12.08.2007

Konstantin Titow vertrieb das Gerücht über seinen Rücktritt und kommentierte die Situation

Konstantion Titow: „Ich bin immer bereit zurückzutreten. Sagt der Präsident, ich soll zurücktreten, trete ich zurück. Aber bis jetzt handelte sich um keinen Rücktritt.

Presseschau von Samara — 10.08.2007

„Wolshskaja kommuna“

Unter 9

Die Samaraer Federballspielerin Ella Karatschkowa ist unter 9 russischen Sportlern, die an der Federball Weltmeisterschaft teilnehmen werden. Die Meisterschaft startet am 13. August in Kuala-Lumpur (Malaysia). Um den WM-Titel werden 320 Sportler kämpfen.

Konstantin Titow vertrieb das Gerücht über seinen Rücktritt und kommentierte die Situation

Konstantion Titow: „Ich bin immer bereit zurückzutreten. Sagt der Präsident, ich soll zurücktreten, trete ich zurück. Aber bis jetzt handelte sich um keinen Rücktritt. Was den übertriebenen Zeitungsrummel und den, wem es vorteilhaft ist, angeht, gibt es hier viele Varianten. Das ist der Kampf für die Macht. Für den Posten des Gouverneurs. Diesen Kampf gibt es immer und er wird am Vorabend der Wahlen gespannt“.

Presseschau von Samara — 09.08.2007

„Samarskoje obosrenije“

„Snikers-Urbania“ in Samara

Zum siebentenmal nahm Samara an der allrussischen Bewegung „Snikers-Urbania“ teil. Am 5. August versuchten auf dem Kujbyschew-Platz Radfahrer, Biker und andere Vertreter der Straßenkultur ihre Kräfte.