Der Informationskanal «Samara heute»

Archive nur, nicht mehr Updates, sorry.
News Hotline über Ereignisse im Wolgagebiet, in Rußland und in der Welt. Das Leben in Samara – Nachrichten über das geschäftliche, politische und kulturelle Leben der alten Wolgastadt. Ofizielle Nachrichten, Pressemitteilungen, Digests der Lokal-, Bundes- und Weltpresse.

Bilder der Woche — 21-25.01.08

Bilder der Woche 27.01.2008

Starker Schneesturm kam ins Wolgagebiet

Krasser Kontrast zwischen der Kälte vom Norden (Zyklone aus Moskau) und der Wärme vom Osten (Antizyklone aus Sibirien) brachte den reichlichen Schneesturm ins Wolgagebiet. Am 23. Januar begann der strake Schneefall, deswegen war es ein Problem, eine Flugreise in die Wolgastädte zu machen.

Presseschau von Samara — 25.01.2008

„Wolshskaja kommuna“

Heute ist der Studententag

Der Gouverneur des Samaraer Gebiets W. Artjakow gratuliert allen Studenten zum Fest.

Der Schneefall als Naturkatastrofe für Samara und Togliatti

Der Schneesturm begann in der Mittwochnacht. Die größten Städte des Samaraer Gebiets leiden unter der Naturkatastrofe am meisten, wo 12 Millimeter Niederschlag in der vorigen Nacht fielen. Der Flughafen „Kurumotsch“ ist geschlossen, im Bahnhof kamen die Züge mit Verspätung an, auf den Samaraer Straßen sind lange Staus.

Presseschau von Samara — 23.01.2008

„Samarskaja gaseta“

No pasaran!

Die Mitarbeiter des Fahrzeugparks für Straßenbahnen und Obusse stellten „Panzerabwehrigel“ auf. Das ist der Beginn des Kampfes gegen Fahrer, die sich durch Straßenbahnschienen bewegen.

Starker Schneesturm kam ins Wolgagebiet

Krasser Kontrast zwischen der Kälte vom Norden (Zyklone aus Moskau) und der Wärme vom Osten (Antizyklone aus Sibirien) brachte den reichlichen Schneesturm ins Wolgagebiet. Heute bleibt hier der strake Schneefall, deswegen ist es ein Problem, eine Flugreise in die Wolgastädte zu machen.

Dmitrij Medwedew erhälte 75 % im Samaraer Gebiet

In den Wahlen des Präsidenten Russlands am 2. März 2008 rechnet der Stab des Kandidaten Dmitrij Medwedew auf 75 % Stimmen. Die Vertreter der Partei „Einiges Russland“ halten dieses Ergebniss für „ganz durchführbar“, die Vertreter anderer Parteien glauben, es wäre zu hoch.

Presseschau von Samara — 22.01.2008

„Wolshskaja kommuna“

Der Minister hat die Samarer gelobt

Am vorigen Samstag wurde offiziell die Exposition des Samaraer Gebiets in der Internationalen jährlichen Landwirtschaftsausstellung „Grüne Woche“ präsentiert.

„Woche der französischen Filmkust“

Die bekanntesten französischen Filme werden in 18 russischen Städten im Rahmen des Festivals „Woche der französischen Filmkunst“ dargestellt sein. Das Festival beginnt am 24. Januar in Moskau und ist am 1. Juli in Krasnojarsk zu Ende. „Woche der französischen Filmkunst“ wird 7 Filme mit der russischen Übersetzung präsentieren.

„Scorpions“ kommt nach Samara

Die deutsche Rockband „Scorpions“macht im April die zweiwöchige Tournee nach Russland, die in Sankt Petersburg beginnt und in Moskau zu Ende ist. Außerdem wird die „Scorpions“ in 10 größten Städten Russlands auftreten. Am 13. April gibt die Rockband ein Konzert in Samara.

In Samara wird die Fahrgastgesellschaft „Samaratransprigorod“ begründet

Die Kujbyschewer Eisenbahn und das Samaraer Gebiet berücksichtigen das Projekt der Begründung der gemeinsamen Fahrgastgesellschaft „Samaratransprigorod“. Das Projekt folgt aus dem Abkommen über die Zusammenarbeit für 2008 – 2010.

Наши партнеры